RICCI CURBASTRO
Franciacorta Dosaggio Zero “Gualberto”

Ein Franciacorta, der die Harmonie und das Gleichgewicht im Wein sucht und in seiner langen Evolution im Kontakt mit den Hefen, ohne die externe „Hilfe“ der Dosierung. Das Abbild des Gualberto Ricci Curbastro, eine der ersten Weine, mit dem der Betrieb 1967 an die damals junge Herkunftsbezeichnung Franciacorta glaubte, ist damit der Urheber der jüngeren Geschichte von Ricci Curbastro. Produziert seit 2004, ausschließlich in der Version „Millesimato“ (Jahrgangswein) mit mindestens 6 Jahren Reifezeit auf seinen Hefen, hat er 2012 die „Fünf Trauben“ von Bibenda des Italienischen Sommelierverbandes AIS erobert und – ebenfalls vom AIS – den „Oscar“ für den besten Schaumwein Italiens sowie 2013 die “Drei Gläser” des Weinführers „Vini d’Italia“ von Gambero Rosso.

 

TRAUBEN: Spätburgunder 60-70%, Chardonnay 30-40%.
REBANLAGEN: Franciacorta (BS) in der Gemeinde Capriolo.
PRODUKTIONSZYKLUS: auf die Gärung bei kontrollierter Temperatur in Stahlwannen – und eines kleinen Teils in Holzfässern – folgt im Frühling die Tirage und der Beginn der langsamen, zweiten Gärung in der Flasche nach der traditionellen Methode der Franciacorta. Die Flaschen verbleiben liegend im Stapel für mindestens 60 Monate (insgesamt 68 Monate nach der Ernte); dieses Vorgehen garantiert das unverwechselbare Bouquet, das dem Kontakt mit den Hefen und deren Autolyse geschuldet ist. Nach dem Degorgement und der Zugabe der Versanddosage ohne Zucker durchläuft der Gualberto für einige Monate eine weitere Phase der Verfeinerung im Weinkeller.
FARBE: eine schöne leuchtend gelbe Farbe, mit ausgiebiger Perlage, fein und lang anhaltend.
DUFT: frisch und fruchtig, Pfirsich, Orange, Melone, durchzogen von einer schönen mineralischen Ader sowie Noten von Mandeln, getrockneten Früchten und von Brot.
GESCHMACK: im Mund eine großartige Frische, auf der Zunge voluminös mit gewisser Cremigkeit. Das gute Säuregerüst wird von einer Struktur unterstützt, die auf der Höhe der Aufgabe ist. Ausgezeichnete Nachhaltigkeit, sehr lang im Abgang.
ALKOHOLGEHALT: 12,5 Vol.-%
LAGERUNG: liegend, im Dunkeln, in einer trockenen und frischen Umgebung.
SERVICE: bei 10 °C servieren und die Flasche am besten in einem Sektkübel mit Wasser und Eis auf Temperatur halten. Direkt vor dem Servieren öffnen und in leicht bauchige und nicht zu schmale Gläser einschenken.
IN DER GASTRONOMIE: ist er exzellent als Aperitif zu Vorspeisen, zu Rohem und Krustentieren, zu Pasta mit Meeresfrüchten oder Krebsen, zu gebackenem Fisch.


Verfügbar in den Formaten:
0,75 l (Normalflasche)
1,5 l (Magnum)

FRANCIACORTA DOSAGGIO ZERO "GUALBERTO"
FRANCIACORTA BRUT
FRANCIACORTA EXTRA BRUT
FRANCIACORTA SATÈN BRUT
FRANCIACORTA ROSÉ BRUT
FRANCIACORTA DEMI SEC